Zum Inhalt springen

23. Bauwoche – Dach dĂ€mmen und dampfbremsen. Again.

Last updated on 20. September 2022

So lange noch, bis das Haus kommt...

Wir sehen das Haus ohne GerĂŒst fĂŒrs erste Mal! SO krass. Und wir dĂ€mmen das Dach weiter, ohne große Motivation. Außerdem gibt es ÜberraschungsgĂ€ste đŸ„° KW 31

Wir kommen erst am Freitag zum Haus, die Aufregung ist aber sehr groß. Denn am Dienstag wurde das GerĂŒst abgebaut! Wir haben unserem Nachbarn und auch sepps Vater gesagt, dass wir keine Bilder ohne GerĂŒst wollen. Wir wollten es das erste Mal live „nackig“ sehen.

Ich hab zum Haus ohne GerĂŒst einen eigenen Post gemacht, den könnt ihr hier lesen! Ein kleines Foto bekommt ihr hier aber trotzdem.

Sonst haben wir Freitag nichts am Haus gemacht.

FledermÀuse

DafĂŒr gab es eine absolute Überraschung! Wir kontrollieren ja immer mal wieder unsere FledermauskĂ€sten. Vor allem seitdem wir jetzt immer sehr viele FledermĂ€use abends herumsausen sehen. Und am Freitag war es dann soweit, das erste FledermĂ€uschen ist eingezogen! đŸ˜­đŸ„°

Samstag, der 90. Tag

Wir starten mit wenig Motivation mit dem Dach. Leider fĂ€llt beim Spaziergang auf, dass der Mops anders mit den FĂŒĂŸen schleift als sonst. Ihre Schuhe haben wir nicht mit, also mĂŒssen wir nochmal in einen Tierladen und Schuhe besorgen, da sie sich sonst die FĂŒĂŸe wund lĂ€uft. 1,5 Stunden sind dann schon mal rum.

Dach dÀmmen Feos Zimmer

Aber dann ging es weiter mit dem Dach im Norden von meinem Zimmer. ZunÀchst mussten wir zu Ende dÀmmen.

Anschließend muss an der rechten Seite eine zusĂ€tzliche Lattung angebracht werden, um spĂ€ter die Installationsebene anbringen zu können.

Dann haben wir erstmal nen langen Prokrastinations Spaziergang gemacht 😅.

Danach ging es mit der Dampfbremse weiter, wie immer.

Eigentlich wollten wir Samstag den Flur und mein Zimmer fertig machen mit DĂ€mmung und Dampfbremse. Sonntag sollte dann das Bad dran kommen. Wir hatten aber irgendwie null Bock und haben dann an der Stelle aufgehört und uns nen schönen Abend gemacht 😂. Muss auch mal sein.

FledermÀuse die 2.

Unnnnd abends hat sepp dann in einem Kasten gleich drei FledermÀuse zusammen gesehen. Wie schön!

Sonntag, der 91. Tag

Weiter gehts mit dem Dach. Macht echt keinen Spaß mehr gerade.

Dach dÀmmen Feos Zimmer und Flur

In meinem Zimmer haben wir nur den Rest der oberen Dampfbremse festgetackert und geklebt. Anschließend ging es im Flur weiter. Dort haben wir zuerst die Unterspannbahn abgeklebt. Die klebt an sich schon zusammen, aber doppelt hĂ€lt besser.

Bisschen abenteuerlich, wir sind einfach echt klein.

Danach haben wir alles gedÀmmt.

Auch dort fehlte auch die Lattung fĂŒr die Installationsebene an beiden Seiten. Also die erstmal zurecht sĂ€gen und dann anbringen.

Arbeitssicherheit? LĂ€uft…

Und die Intello… Zwei Bahnen sind drauf. Unsere Akkus sind leer, wir hören auf.

Fenstergriffe

Abends kam noch sepps Vater vorbei und hat uns unsere Fenstergriffe vorbei gebracht. Da hab ich abends noch ein paar angeschraubt.

Ich hĂ€tte ja gerne schwarze gehabt, aber bei Fullwood gab es nur diese zur Auswahl. Aber fĂŒrs erste sind sie auf jeden Fall gut genug.

Fazit 23. Bauwoche

Wir haben nicht sooo viel geschafft, wie gewollt. Aber ein bisschen prokrastinieren und rumeiern muss auch mal sein ;). Wir sind ganz schön knĂŒlle.

Wir bleiben noch bis Dienstag Abend im Haus.

Montag wird unser GartenwasserzÀhler verplombt.

Wir hoffen endlich die Elektriker zu erreichen und rauszufinden, wann aufgeheizt wird. Danach können wir dann endlich weiter planen.

Published inBaustelleEigenleistungHausInnenausbau

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefÀllt das: