Zum Inhalt springen

30. Bauwoche – Fliesenleger, Wanneneinbau & HolzwĂ€nde

Last updated on 1. November 2022

So lange noch, bis das Haus kommt...

0 0 votes
Article Rating

Wow, endlich mal was, was wir nicht selbst machen! Unser Fliesenleger fĂ€ngt mit dem Hauptbad an, unsere Wanne wird eingebaut und wir verbohlen weiter unsere AußenwĂ€nde. KW 39

Wir sind Dienstag Abend bis… Den nĂ€chsten Donnerstag im Haus. LĂ€nger als geplant. Und es ist wirklich einiges passiert in dieser Zeit. Auch wenn alles mal wieder lĂ€nger gedauert hat 🙄😅. Von den ersten Tagen habe ich nicht so viel Bilder, weil meine SD Karte abgeschmiert ist und wir erstmal gucken mĂŒssen, ob die gerettet werden kann. Ihr mĂŒsst also mit Instagram Bildern auskommen.

Dienstag, der 116. Tag

So ein ganzer Tag war es eigentlich nicht, wir sind erst spÀten Nachmittag angekommen. Aber sepp musste abends noch einiges erledigen. Denn morgen kommt der Fliesenleger!

Edelstahlnische

Der Platz fĂŒr die Edelstahlnische musste noch aus dem Gipskarton geschnitten werden.

Estrich schlitzen und harzen

Wie ihr euch vielleicht erinnert, hatten die HeizungsSanis die Rohre vertauscht und musste oben den Estrich nochmal aufmachen. Dabei sind einige Risse entstanden. Mehrere bei Insta und beim Hausbauforum haben uns dann darauf hingewiesen, dass diese Risse geschlitzt und geharzt werden mĂŒssen. Ich hatte mehrfach gesagt, dass das die HeizungsSanis machen / organisieren sollen, da sie ja auch den Schaden verursacht haben. sepp und ich sind aber beide total konfliktscheu und bei unserem BausachverstĂ€ndigen hatten ALLE Corona. Also hat sepp sich nicht getraut was zu sagen und es selbst gemacht.

Erstmal wird dazu mit dem Winkelschleifer in den Boden geschlitzt, dann Wellenverbinder eingesetzt.

Anschließend wird der Schlitz geharzt. Ihr kippt da den Harz rein, der super dĂŒnnflĂŒssig ist. Bei uns lief er dann gleich runter bis in den HWR. Klar, der soll ja in alle Ritzen, aber bei uns gehts halt durch die Holzdecke… sepp hatte da nicht mal dran gedacht, als ich meinte er soll mal runter gucken. Danach hat sepp den nochmal zusammen mit Quarzsand angerĂŒhrt. Am Ende hat dann alles geklappt.

Mittwoch, der 117. Tag

sepp ist ausnahmsweise nicht im Home Office, sondern auf Arbeit im BĂŒro und konnte das erste Mal den Regio nach Berlin nehmen.

Abdichtung Fliesenleger

Um 9 Uhr kam der Fliesenleger um abzudichten. Er hat in alle Ecken und WĂ€nde auf dem Boden ein Band eingespachtelt, an der den Bereich Wanne komplett. Den Boden macht er erst den Tag vorher, damit das nicht wieder weggetreten wird beim arbeiten. Er ist super nett und arbeitet sehr gewissenhaft. Wir haben ihn von unserem Tischler empfohlen bekommen und hatten null Referenzbilder, nur das Wort vom Tischler 😀

Wir haben dann auch erfahren, dass am Freitag die Bodenfliesen ankommen, von Fliesen Sale.

AußenwĂ€nde dĂ€mmen

Wir haben ja noch einige FĂ€cher offen im Erdgeschoss. 3,5 um genau zu sein. NĂ€mlich die an der TĂŒr (da muss noch ein Kabel nach außen und die Elektriker machen es nicht zu….) und zwei an den Fenstern, weil wir da ja noch nicht wussten wohin mit der Elektroverkabelung fĂŒr die (eventuell niemals einziehenden) Raffstores im SĂŒden. An der Westwand war auch noch was offen, weil da die Elektriker wieder aufgemacht haben.

Ich habe erstmal mit dem ersten Fach im Westen angefangen.

Danach ging es rĂŒber in den SĂŒden. Uff diese ganzen kleinen Fitzel NERVEN.

Bis auf das kleine StĂŒck zwischen Innenwand links und dem ersten Deckenbalken, ist alles fertig.

Danach hab ich noch ĂŒber der TĂŒr abgeklebt.

sepp hat dann abends noch an den Federn ĂŒber den liegenden Fenstern im Westen herumgehobelt, damit wir an der Wand dann weiter machen können.

Donnerstag, der 118. Tag

Auch heute, an diesem spannenden Tag ist sepp im BĂŒro.

Wanneinbau

Weiter ging es, der Junior Chef und Geselle von Dopatka waren da, um unsere Wanne einzubauen. Das große Zittern geht los – passt die Wanne in unsere Vorbauwand, fĂŒr die wir alles gegeben haben???

Nein. đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł

Es war ein kleines bisschen zu eng?? Also die Wanne musste dann höher gesetzt werden, damit es passt. Also wurde unten noch 1 cm dicke Fermacell Platten ausgelegt.

Wir haben einen Styropor WannentrÀger, weil der uns empfohlen wurde von der Firma. Obwohl ich ja kein Fan von Styropor bin, aber naja. An der Seite war ein Riss, der wurde geklammert und geschÀumt.

Die Wanne ist jetzt 2 – 2,4 cm höher als gedacht. Also hat sepp noch den Fliesenleger angerufen, der meinte das sei kein Problem, er gleicht es aus. Schön, mit Profis zu arbeiten!

Fliesen

Ich war wÀhrenddessen noch einkaufen, hab die Fischschuppenfliesen aus der Garage ins Haus gebracht und ein bisschen aufgerÀumt.

GĂ€ste WC

sepp und ich haben entschieden, dass wir den Fliesenleger auch die Vorwand im GĂ€ste WC machen lassen. Wir mĂŒssten erst lernen, wie wir da das fĂŒr die Toilette und den DrĂŒcke rausschneiden, die Schiene verlegen etc etc. Er kann das schneller und besser. Er rechnet mit drei Stunden extra Arbeit.

Also mussten wir dann das Bad aber noch spachteln. sepp hat dann auch noch die selbst gebauten Nischen richtig ausgeschnitten und mit Eckschonern versehen. Wir haben uns entschieden das obere Fach mit einem Halbbogen zu gestalten. Ich finde es sehr cute.

Freitag, der 119. Tag

sepp ist zurĂŒck im Home Office und der Fliesenleger fĂ€ngt heute an, die WĂ€nde zu fliesen. Ich bin richtig aufgeregt.

Fliesen im Hauptbad

Wir erinnern uns, an meine Zusammenstellung:

Ich hatte dann echt noch Schiß, das alles zusammen doof aussehen wird. Aber jetzt ist es zu spĂ€t 😀

Bei der Fuge haben wir uns fĂŒr das hellste, also Topas entschieden.

Dienstag geht es dann weiter mit den Wandfliesen, Mittwoch macht er die Dusche und Donnerstag wird der Boden gefliest. Aufregend!

Außenwand dĂ€mmen

Ich hab wÀhrenddessen mal wieder gedÀmmt und ein Fach zugemacht.

Fertig!

KĂŒchenwand

sepp und ich haben dann auch noch abends eine Bohle auf die KĂŒchenwand geschraubt.

Dann ging es zu sepps Vater, zum duschen, Suppe essen und ein bisschen Quality Time verbringen, denn auch sepps Bruder, mit Frau und zwei Kindern waren da đŸ„°.

Samstag, der 120. Tag

Wir arbeiten weiter an der KĂŒchenwand, denn unsere KĂŒche kommt ja am 01.11.!

KĂŒchenwand

Auf der Höhe haben wir dann erstmal aufgehört, denn wir wollten erstmal auf der anderen Seite der TerrassentĂŒr weiter hochziehen, um dann zu gucken ob wir ungefĂ€hr auf der gleichen Höhe rauskommen (Naturprodukt und so…). Vorher hatten wir noch die DĂ€mmung fĂŒr oben vorbereitet.

SĂŒdwest Wand

Im SĂŒdwesten mussten wir dann erstmal die Installationsebene anbringen.

Und dann weiter mit den Laibungen fĂŒr die große TerrassentĂŒr.

Die mussten wir erstmal schleifen, da sie Sonne abbekommen hatte und dadurch nachgedunkelt war.

Zuerst wird immer die waagerechte Laibung ĂŒberm Fenster eingebaut. Wir mussten drei mal nachschneiden, bis es endlich ordentlich gepasst hat.

Als nÀchstes dann die Laibung links, damit wir dort die Wand hochziehen können.

Die Laibungen sind oft etwas zu lang und hier am Boden war immer so eine Ecke, die wir raus schneiden mussten. Hat auch ewig gedauert, bis dass endlich soweit war (seht ihr daran, dass es schon wieder dunkel ist, lol).

Aber wir haben noch weiter gemacht, mit der Verbohlung von der Wand.

Dann war es aber auch schon echt spÀt und es ging ab ins Bett.

Sonntag, der 121. Tag

Sonntag waren wir zwischendrin kurz auf dem Kraut- und RĂŒbenmarkt in Zossen. Ansonsten ging es weiter mit den WĂ€nden und Laibungen.

Verbohlung Westwand

Frisch ausgeschlafen, geht es weiter.

Das wars auch fĂŒr Sonntag, wir waren nochmal beim großen Familienessen abends.

EDIT: Hier habt ihr noch viel mehr unserer Arbeiten vorgefunden, die waren aber tatsÀchlich alle Montag. Oopsie!

Fazit Woche 30

Auch wenn manche Dinge mal wieder ewig gedauert haben (ja Laibungen und DeckenabschlĂŒsse, I’m looking at you 👀), sind wir weiterhin motiviert, das zu Ende zu bringen.

Unsere Wanne sitzt, der Fliesenleger hat begonnen. LĂ€uft, wĂŒrde ich sagen. Ich bin auch nicht mehr gestresst wegen unserer Fliesenauswahl, sondern sehr happy.

Bin sehr aufgeregt wie alles aussehen wird im Bad oben! Und wir haben ĂŒberlegt, dass wir die Vorwand GĂ€ste WC auch vom Fliesenleger machen lassen. Der braucht drei Stunden und wir bestimmt drei Tage 😂. Da bin ich ja besonders gespannt auf die Glitzerfuge, die wir da planen!

0 0 votes
Article Rating
Published inBaustelleEigenleistungFensterFliesenlegerHandwerkHausHaustechnikInnenausbau
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anschauen
0
Lass uns doch einen Kommentar oder deine Fragen da!x
%d Bloggern gefÀllt das: